Kniebandage und Patellsehnenband

Die optimale Kombination aus bewährter Kniebandage und Patellasehnenband dient der Stabilisierung und sicheren Führung des Kniegelenks aber auch der Entlastung der Patellasehnenansätze. Die Propriozeption und die Sensomotorik des Kniegelenkes werden durch die Kompression des Gestricks gefördert.

Die Patellasehne wird durch die Friktionsnoppen auf der Sehnenpelotte stimuliert.
  • Zweigeteiltes Pelottensystem zur leichten Patellaführung und gezielten Druck- und Zugminderung an Patellaspitze und Tuberositas tibiae
  • Ausgewogene Druckverteilung durch versetzt laufendes Gurtsystem
  • Propriozeptiv stimulierender Druck auf die Patellasehne durch integrierte Friktionsnoppen begünstigt die Tonuserhöhung des M. quadrizeps
  • Sichere Führung und Stabilisierung der Gelenke durch propriozeptive Kompression
  • Inklusive 25°-Schrägbrett für exzentrisches Krafttraining für positive Effekte in der konservativen Therapie bei Patellaspitzensyndrom