Kompressionsversorgung als Alternative zum Wickelverband

Das medizinische adaptive Kompressionssystem (MAK) circaid® juxtacures® ist ein Klettverband und dient zur Kompression des Beins. Die Leitlinie „Medizinische Kompressionstherapie“ empfiehlt die Kompressionsversorgung als effektive Alternative zur Wickelbandagierung

Die Kompression lässt sich jederzeit einfach nachjustieren. Dies verhindert einen Druckverlust und Rutschen. So wird eine effektive und konstante Kompressionstherapie ermöglicht, die die Ödemreduktion wirksam fördert.

Dank der vier ineinandergreifenden Klettbänder lässt sich die Versorgung einfach an- und ablegen. Mithilfe des integrierten circaid® Built-In-Pressure® Systems (BPS) kann der verordnete Kompressionsbereich exakt eingestellt und jederzeit kontrolliert werden.

Zusätzlich bietet circaid® juxtacures® eine wertvolle Zeit- und Kostenersparnis.